Mehr Mitte ins Rathaus

Parteifreie Bürger in Stephanskirchen:
unabhängige Gemeindepolitik seit 1948

Karl Mair

Mair Karl

46, verheiratet, 2 Kinder
Schloßberg

Beruf

Dipl.-Ing. (Univ.), Sachgebietsleiter bei der Stadt Rosenheim

Ehrenämter

Gemeinderat seit 2002, 2. Bürgermeister seit 2014, Heimatpfleger in Stephanskirchen und Rosenheim

Hobbys

Ausflüge mit meiner Familie, Garten, bayerische Geschichte, Baukunst und Kultur

Das gefällt mir an Stephanskirchen

Die Gemeinde Stephanskirchen besitzt unglaublich viel Lebensqualität durch ihre Lage zwischen der Stadt Rosenheim und den Landschaftsräumen an Inn und Simssee. Ich schätze das Angebot an Geschäften, Gaststätten und die vielfältigen Veranstaltungen unserer Vereine.

Darum engagiere ich mich

In der Kommunalpolitik werden Entscheidungen getroffen, die die Bürgerinnen und Bürger unmittelbar betreffen. Als Gemeinderat gestalte ich deshalb gerne die Entwicklung unserer Gemeinde mit.

Das ist mir wichtig

Ich kandidiere für das Amt des 1. Bürgermeisters, um die Gemeinde zusammen mit den
Bürgerinnen und Bürgern, dem Gemeinderat und der Verwaltung nachhaltig weiter zu entwickeln.

Fähigkeiten

Gepostet am

7. März 2020